Evonik Goldschmidt GmbH

Bei Evonik gehört die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu einem wesentlichen Pfeiler der HR-Arbeit und ist fest in der Unternehmenspolitik verankert. Von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung wurde Evonik für sein Engagement und familienbewusstes Handeln mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet.

Evonik zeigt sich gleich mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen von seiner familienbewussten Seite:

Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeitangebote oder Job sharing sollen den Eltern die zeitlichen Spielräume eröffnen, die sie für ihre Familie brauchen.

Einen baldigen Wiedereinstieg in den Beruf ermöglichen Kooperationen mit Betreuungseinrichtungen für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Darüber hinaus steht Evonik seinen Mitarbeitern bei der Vermittlung von Tagesmüttern, Babysittern oder bei der Notfallbetreuung zur Seite.

Mit standortspezifischen und standortübergreifenden Kinderferienprogrammen werden Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder über die Sommerschulferien entlastet.

Kinder von Mitarbeitern können außerdem an einem internationalen Schüler-Ferienaustausch oder an einem Schüler-Stipendienprogramm für ein Schuljahr im Ausland teilnehmen. Dabei geht es nicht um Betreuung, sondern um den Erwerb von interkulturellen Kompetenzen und Lebenserfahrungen.

Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Mitarbeiter, die pflegebedürftige Angehörige zu versorgen haben.

Mehr Infos unter: www.evonik.com