IHK - Industrie- und Handelskammer zu Essen

Die Zahl der IHK-zugehörigen Unternehmen lag vor 30 Jahren noch bei rund 25.000 Unternehmen. Dies hat sich erheblich verändert: Rund 50.000 IHK-zugehörige Unternehmen sind heute die Basis des wirtschaftlichen Potenzials der Region. Der Mittelstand mit seinen vielfältigen Unternehmen ist auch in der MEO-Region (Mülheim/Ruhr, Essen, Oberhausen) das Rückgrat der Wirtschaft.

Als „Unternehmen für Unternehmen“ wird die Industrie- und Handelskammer zu Essen im Rahmen des Essener Bündnisses für Familie für die angeschlossenen Betriebe Informationen zum Thema Familienfreundlichkeit sammeln, aufbereiten und für die Nutzung durch die Unternehmen zur Verfügung stellen. Insgesamt soll das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf Dauer bei den Unternehmen etabliert werden. Dazu wird sich die IHK zu Essen dafür einsetzen, dass der Austausch der Unternehmen untereinander zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie besser gelingt. Die Initiative

„Beruf + Familie = Zukunft“

der IHK zu Essen finden Sie hier: http://www.essen.ihk24.de/standortpolitik/Beruf_Familie_Zukunft/.

Die IHK zu Essen unterstützt ihre Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir praktizieren Teilzeitarbeitsmodelle, flexible Arbeitszeit, Jobsharing und Telearbeit und  unterstützen unsere Mitarbeiter/-innen bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Mehr Infos unter: www.essen.ihk24.de