Funke Mediengruppe

Die FUNKE MEDIENGRUPPE mit Hauptsitz in Essen ist eines der bedeutendsten europäischen Medienunternehmen mit deutschlandweit über 6.000 Mitarbeitern. In Deutschland gibt sie Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Niedersachsen heraus. Die vier NRW-Titel „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ), „Westfälische Rundschau“ (WR), „Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung“ (NRZ) und „Westfalenpost“ (WP) haben eine verkaufte Auflage von rund 700.000 Exemplaren. Neben mehreren News-Portalen betreibt sie mit DerWesten.de Deutschlands größtes regionales Internetportal. Die Anzeigenblätter der WVW/ORA sind Marktführer in Deutschland und Europa mit einer wöchentlichen Auflage von über 5,44 Millionen Exemplaren allein in NRW.

Die FUNKE MEDIENGRUPPE hält Mehrheitsbeteiligungen an lokalen Radiosendern in NRW. Im Magazinbereich gehören ihr der Münchener Gong Verlag („Gong“, „TVdirekt“), die FUNKE Women Group („Neue Welt“, „Frau im Spiegel“) sowie zahlreiche Tier-, Rätsel- und Spezialzeitschriften. Außerhalb Deutschlands engagiert sich die FUNKE MEDIENGRUPPE auf dem österreichischen Zeitungsmarkt („Kronen Zeitung“, „Kurier“) sowie in Ungarn und Kroatien. Darüber hinaus gehören etliche Druckereien im In- und Ausland zum Unternehmen.

Mit flexiblen Arbeitszeitregelungen, Jahresarbeitszeitkonten, Vertrauensarbeitszeit, Teilzeit sowie Teilzeitausbildungsmodellen für junge Mütter bietet die FUNKE MEDIENGRUPPE ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine hohe Flexibilität. Ganz praktisch unterstützt die FUNKE MEDIENGRUPPE die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein umfassendes Dienstleistungsangebot eines externen Anbieters für Eltern-, Betreuungs- und Pflegeserviceleistungen sowie ein eigenes Eltern-Kind-Büro. Die Einrichtung einer betrieblichen Kita ist im Zuge der Errichtung einer neuen Firmenzentrale in Essen geplant. Angebote zur Kinderferienbetreuung bietet die FUNKE MEDIENGRUPPE im Firmenverbund an.

Die vielfältigen betrieblichen Ausbildungs- und Förderprogramme sind in der Regel mit Blick auf die Geschlechteranteile ausgeglichen besetzt. Aber es werden auch Mentoren-Programme mit internen und externen Mentoren speziell für weibliche Beschäftigte angeboten.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter: www.funkemedien.de